HOMEYacht & BootYacht-VersicherungBoot-VersicherungMegayacht-VersicherungJetski-VersicherungHausboot-VersicherungenRib-Boot-VersicherungSkipper & CrewErw. Skipperhaftpflicht-VersicherungBerufsskipperhaftpflicht-VersicherungCharterkaution-VersicherungReiserücktrittskosten-VersicherungReisepreisabsicherungSkipper & Crew VersicherungspaketeSeaHelp CharterPassAuslandsreisekranken-VersicherungSchadensfallHandeln im SchadenfallKontaktDownloadsServiceDownloadsDantrackerVDC ChartersiegelKontaktInternationalKontaktformular

Charter-Kautionsversicherung

Charter-Kautionsversicherung für gecharterte Yachten

Jeder erfahrene Skipper weiß, wie schnell die Harmonie der Crew empfindlich gestört ist, wenn von ihm oder einem Crewmitglied ein Schaden verursacht wurde und alle zur Kasse gebeten werden. So einig sich die Crew vor Antritt der Charter auch war, so uneinig kann sie bei der handfesten Frage sein, warum alle für den Schaden zahlen sollen, den nur einer verursacht hat. Wir empfehlen aus diesem Grund den Abschluss unserer Kautionsversicherung.

Versichert ist der Einbehalt der Kaution gecharterter Yachten aufgrund aller Gefahren, denen die gecharterte Yacht während der Dauer der Versicherung ausgesetzt ist.

Eine Kautionsversicherung, die für alles aufkommt, kann es nicht geben. Jede Kautionsversicherung enthält natürlich auch Ausschlüsse. Nicht versichert sind z.B.: Grob fahrlässig oder vorsätzlich verursachte Schäde; Schäden durch Konstruktions-, Fabrikations- oder Materialfehler; Abnutzung; Lack-, Kratz und Schrammschäden, sofern sich diese nur im Gelcoat befinden; Schäden durch Abhandenkommen, Verlieren, Überbordgehen sowie einfacher Diebstahl loser bez. nicht gesicherter Sachen.

Der Selbstbehalt in jedem Schadenfall beträgt 10% der Versicherungssumme, mindestens jedoch 100,00 EUR. Bei Teilnahme an Regatten beträgt der Selbstbehalt je Schadensfall 15% der Versicherungssumme, mindestens jedoch 300,00 EUR.


Schritt 1/3
Versicherer dieses Produktes ist die
UNIQA Österreich Versicherungen AG
Törndeckung
Jahresdeckung
Charterbasis:
Name oder Typ der Yacht:
Revier:
Versicherungsbeginn: 12Uhr
Versicherungsablauf: 12Uhr
Kautionshöhe:
Ich nehme an einer Regatta teil.
Hiermit trete ich die Rechte auf Regulierung unwiderruflich an die o.g. Charterbasis ab. Im Schadenfall leistet die Versicherung die Entschädigung direkt an die Charterbasis, hierdurch kann die zu hinterlegende Kaution bei der Basis reduziert werden. Das Einverständnis der Charterbasis ist hierzu erforderlich. Diese Abtretung ersetzt nicht den Abschluss der Kautionsversicherung.
Bitte wählen Sie Ihre Agentur und Charterbasis (Vercharterer) aus, über die Sie Ihre Charter gebucht haben. Sollten Sie direkt bei der Charterbasis (Vercharterer) gebucht haben, wählen Sie bitte bei Agentur "Direktbuchung" aus.

Danach geben Sie bitte Ihren gecharterten Yachttyp, das Charterrevier und das Datum des Check In / Check Outs und der Buchungsbestätigung ein.

Nun fehlt nur noch die Engabe der von Ihnen zu hinterlegenden Kaution für die Charteryacht in dem Feld Kautionshöhe

Sofern Sie an einer Regatta teilnehmen möchten, teilen Sie uns bitte noch mit, um welche Regatta es sich handelt.

Die Prämie beträgt für die Törndeckung bis zu einer Kaution in Höhe von Euro 3.000,00 EUR 8,0% der Kautionssumme und über Euro 3.000,00 EUR 7,0% der Kautionssumme (die Prämien verstehen sich inkl. Versicherungssteuer). Die Mindestprämie beträgt 75,00 EUR.

Die Prämie für die Jahresdeckung beträgt bis zu einer Kaution in Höhe von Euro 3.000,00 EUR 15,0% der Kautionssumme und über Euro 3.000,00 EUR 13,0% der Kautionssumme (die Prämien verstehen sich inkl. Versicherungssteuer). Die Mindestprämie beträgt 100,00 EUR.

Zusätzlich erheben wir eine einmalige Policierungsgebühr in Höhe von 6,50 EUR inkl. der gesetzlichen Versicherungssteuer.
hiermit bestätige ich, diese Dokumente gespeichert und gelesen zu haben.
© 2008 - 2021  EIS - European Insurance & Services GmbH . Alle Rechte vorbehalten.   |   Impressum